MPU-Vorbereitung Online Foren Alkohol Alkohol-MPU trotz Benzo Einnahme Antwort auf: Alkohol-MPU trotz Benzo Einnahme

#36722

Liebe Vivian,

Ihr MPU-Coach gibt Ihnen nicht ganz korrekte Informationen. Es wird bei einer Alkohol kein Drogen-Screening gemacht. Sie werden nur auf Alkohol getestet. Jedoch wird der Arzt Sie Fragen, ob Sie Medikamente einnehmen. Und wenn Sie regelmäßig Tavor nehmen, kann Ihnen das tatsächlich zum Verhängnis werden. Und es wird dann möglicherweise von der Führerscheinstelle ein ärztliches Gutachten angefordert werden, um die Angststörung zu untersuchen, die ja theoretische auch Ihre Fahreignung beeinträchtigen kann (bspw. Panikattacke im Auto). Hier müssen Sie strategisch gut vorgehen. Diese Fragestellung muss gut vorbereitet werden, ansonsten wird es problematisch mit einer positiven MPU. Gerne können wir in 1-2 Beratungen diese Frage noch einmal erörtern. Oder Sie machen es mit Ihrem jetzigen Vorbereiter.Ihre Bedenken sind aber berechtig.

Liebe Grüße
Gunnar Hoyer