MPU-Vorbereitung Online Foren Allgemeines zur MPU Unschuldsvermutung / Im Zweifel für den Angeklagten Unschuldsvermutung MPU – Beurteilungskriterien

#31483

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Überall dort, wo Menschen entscheiden und prüfen kann es keine Garantien geben. Ein Mensch/Prüfer/Gutachter kann niemals zu 100% objektiv sein. Genau wie ein Schiedsrichter beim Fußball nicht. Selbst der Videobeweis sichert keine vollständige Objektivität. Es gibt jedoch Beurteilungskriterien, an die sich die Gutachter halten müssen. Die BASt überprüft auch Stichprobenartig, ob sich die MPU-Gutachter an diese Kriterien halten. Mithilfe der Beurteilungskriterien soll eine höchstmögliche Objektivität sichergestellt werden.