Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #45413 Antworten
      Sven
      Gast

      Ich habe mein negatives Gutachten bei der Führerscheinstelle abgegeben. Es ist insgesamt positiv ausgefallen. Ein paar Kleinigkeiten waren negativ, was aber bereits für ein negatives Gutachten gereicht hat. Kann die Führerscheinstelle mir trotzdem meinen Führerschein erteilen?

    • #45434 Antworten

      Hallo Sven,

      rein theoretisch schon. Jedoch habe ich noch von keiner Fahrerlaubnisbehörde gehört, die einen Führerschein erteilt, nachdem ein negatives Gutachten eingereicht worden ist. Stellen Sie sich vor, dann passiert etwas, ein schwerer Unfall bespw.. Der Sachbearbeiter könnte große Probleme bekommen. Sollte das Gutachten sehr positiv ausgefallen sein und wirklich nur bspw. Belege fehlen, habe ich schon erlebt, dass die Führerscheinstelle das Gutachten akzeptiert, nachdem die Belege eingereicht worden sind – obwohl das Gutachten aufgrund mangelnder Belege negativ war. Aber das ist super selten und absolut nicht die Regel.

Ansicht von 1 Antwort-Thema
Antwort auf: Kann die Führerscheinstelle trotz negativer MPU den Führerschein erteilen?
Deine Information: