Gute MPU-Vorbereitung

MPU-Vorbereitung – Was sind zuverlässige Qualitätskriterien einer MPU-Vorbereitung? Wir geben die Antworten.

TEILEN SIE DIESEN POST

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Im Vorfeld Ihrer MPU interessieren Sie sich bestimmt für eine gute und zuverlässige MPU-Beratung bzw. für eine verkehrspsychologische Vorbereitung. Wahrscheinlich fällt es Ihnen recht schwer, sich angesichts der Fülle von MPU-Beratungsangeboten zu orientieren. Für Sie wird sich insbesondere die Frage stellen, woran Sie zuverlässig erkennen können, ob es sich um eine kompetente und seriöse MPU-Beratung handelt oder nicht. Leider müssen MPU-Berater nicht wie die Begutachtungsstellen von der BASt zertifiziert werden und daher tummeln sich auch recht unseriöse Anbieter auf dem Markt.

Ein seriöser und kompetenter MPU-Berater sollte unseres Erachtens unbedingt folgende Kriterien erfüllen:

  • Er sollte Diplom-Psychologe sein und eine gute verkehrspsychologische Weiterbildung absolviert haben. Außerdem ist es wichtig, dass Ihr MPU-Berater mit den aktuell geltenden Beurteilungskriterien vertraut ist, an denen sich die MPU-Gutachter orientieren müssen.
  • Ihr Berater sollte Ihnen keine Garantien geben, z. B. “100-Prozent-Chance”.
  • Ihr Berater sollte Sie im Vorfeld detailliert über Leistung und Kosten aufklären. Die Zahlungsmodalitäten sollten ebenfalls fair sein.
  • Er sollte sich objektiv und vertraulich über Ihre Verkehrsauffälligkeiten informieren. Er fordert Sie z. B. auf, Schriftverkehr mit Ihrer zuständigen Führerscheinstelle, Auszug aus dem Verkehrszentralregister, Urteile oder bisherige Gutachten vorzulegen.
  • Er setzt Sie nicht unter Druck.
  • Wichtig: Er fordert Sie nicht auf, “erfundene” Geschichten auswendig zu lernen, die Sie dem Gutachter erzählen sollen, um ihn zu überzeugen.
  • Er händigt Ihnen nach Beendigung des Beratungsprozesses ein schriftliches Beratungsergebnis und/oder eine Teilnahmebescheinigung für die Vorbereitungsmaßnahme aus.
  • Er stellt Ihnen einen Beleg aus, wenn Sie bar bezahlen.

Sie sollten dies im Vorfeld Ihrer MPU-Vorbereitung unbedingt gezielt klären.

Eine seriöse und kompetente verkehrspsychologische MPU-Vorbereitungsmaßnahme zeichnet sich darüber hinaus dadurch aus, dass der Verkehrspsychologe zu Beginn des Beratungsprozesses einen Vertrag mit Ihnen abschließt, in dem die Zusammenarbeit, Kosten- und Zeit-Aspekte sowie Beendigung schriftlich festgehalten und geregelt sind.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

TEILEN SIE DIESEN POST

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Folge uns

Über uns

In diesem MPU-Blog finden Sie hilfreiche Artikel rund um das Thema MPU-Vorbereitung. Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch in einem kostenlosen persönlichen telefonischen Infogespräch.

Neueste Beiträge