Wussten Sie, dass über 98% unserer Kunden Ihre MPU direkt bestehen?

Die Alkoholvorgeschichte bezeichnet den individuellen Verlauf und Konsum von Alkohol einer Person über einen bestimmten Zeitraum. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU), insbesondere bei einer Trunkenheitsfahrt oder einer Alkohol MPU. Hierbei werden Aspekte wie die Menge und Häufigkeit des Alkoholkonsums, das Verhalten unter Alkoholeinfluss sowie mögliche Folgen des Alkoholkonsums (z. B. Straftaten, Verkehrsdelikte) betrachtet. Eine detaillierte Alkoholvorgeschichte ist für die Beurteilung der Fahreignung im Rahmen der MPU von großer Bedeutung.