fbpx

Möchten Sie Ihre MPU beim 1. Versuch bestehen?

Amphetamine sind eine Gruppe synthetisch hergestellter Stimulanzien, die in verschiedensten Mischungen zur Leistungssteigerung verwendet werden. Vorrangig sind sie als illegale Sucht- und Dopingmittel zumeist unter Namen wie „Speed“ oder „Pep“ im Umlauf. Wird man unter dem Einfluss von Amphetaminen im Straßenverkehr aufgegriffen, wird zunächst der Führerschein entzogen und eine Teilnahme an einer Drogen-MPU angeordnet, die man nur durch eine fundierte Vorbereitung bestehen kann. Wie Sie sich vorbereiten, bleibt dabei Ihnen überlassen – eine professionelle MPU-Vorbereitung ist jedoch dringend anzuraten.

Kostenlose MPU-Erstberatung