Die Kosten für eine Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) variieren je nach Einzelfall und können von verschiedenen Faktoren abhängig sein, wie z. B. dem Grund für die MPU (Alkohol, Drogen, Punkte etc.) und der Region, in der die MPU durchgeführt wird. Die Gebühren für die MPU werden von den Begutachtungsstellen für Fahreignung festgelegt und können unterschiedlich ausfallen.
 
Hier eine ungefähre Aufschlüsselung der Kosten für verschiedene Arten von MPU-Fällen:

 

Alkoholauffälligkeit (einmalig oder wiederholt)
€ 593,00
Drogenauffälligkeit (Incl. Urinscreening am Untersuchungstag)
€ 703,00
Verkehrsauffälligkeiten oder Straftaten
€ 537,00
Auffälligkeiten bei der Fahrprüfung
€ 384,00
Alkohol in Kombination mit Verkehrsauffälligkeiten oder Straftaten
€ 859,00
Alkohol und Betäubungsmittel
€ 999,00
Verkehrsauffälligkeiten und Straftaten
€ 799,00
Drogen und Verkehrsauffälligkeiten oder Straftaten
€ 989,00
Drogen, Alkohol und Straftaten
€ 999,00
Drogen, Alkohol, Verkehr und Straftaten
€ 999,00

 

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Kosten nur für die eigentliche MPU anfallen. Zusätzliche Kosten, die im Rahmen der MPU entstehen können, sind etwa die Kosten für die MPU-Vorbereitung, eventuelle Abstinenznachweise für 6 oder 12 Monate, medizinische Untersuchungen und weitere Gebühren, die von der Führerscheinstelle erhoben werden.

 

Die Gesamtkosten für den gesamten MPU-Prozess können daher erheblich höher ausfallen als die oben genannten Beträge. Es empfiehlt sich, die Kosten für die MPU sowie die Kosten für die MPU-Vorbereitung und andere damit verbundene Gebühren im Voraus zu recherchieren und zu kalkulieren, um finanziell gut vorbereitet zu sein.

« Zurück zum Glossar